Asuso HolzwurmEX

Zur Bekämpfung von Insektenbefall in tragenden und nichttragenden Holzbauteilen nach DIN 68 800-4 mit gleichzeitig vorbeugender Wirkung. Für Dachstühle, Holzkonstruktionen u.a.

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen

 

Signalwort: Gefahr

H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.
EUH066 Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.
EUH208 Enthält Permethrin (ISO). Kann allergische Reaktionen
hervorrufen

14,9059,90 Inkl. 16% MwSt.

zzgl. evtl. Versandkosten

Auswahl zurücksetzen

Asuso HolzwurmEX

Beschreibung

Zur Bekämpfung von Insektenbefall in tragenden und nichttragenden Holzbauteilen nach DIN 68 800-4 mit gleichzeitig vorbeugender Wirkung. Für Dachstühle, Holzkonstruktionen u.a.

VORBEREITUNG

Deckende Anstrichsysteme, Lacke oder Dickschichtlasuren, Staub und Schmutz restlos entfernen. Zerstörtes, nicht mehr tragendes Holz abbeilen. Entfernte Holzreste sofort verbrennen.
Durch Ausbürsten mit einer Drahtbürste bei verbleibendem Holz die Fraßgänge freilegen. Bohrmehl entfernen. Statisch geschwächte Hölzer durch vorher imprägnierte Hölzer verstärken oder ersetzen. Bituminöse Materialien, Kunststoffe, Putz, Beton und Steinzeug wegen möglicher Verschmutzung abdecken. Pflanzen zurückbinden und nicht benetzen.

EINBRINGMENGE
bekämpfend: 300-350 ml/m²
vorbeugend: 200-250 ml/m²

ANWENDUNGSVERFAHREN
Streichen, Spritzen (Sprühen) innerhalb geschlossener Räume und Bohrlochtränkung. Bekämpfungsmaßnahmen dürfen nur durch im Holzschutz erfahrene Fachleute ausgeführt werden.
Bohrlochtränkungen nur an frei zugänglichen Holzbauteilen durchführen. Keine abdeckende Bauteile (z.B. Dielen) durchbohren, da das Holzschutzmittel unkontrolliert in Schüttungen laufen kann. Bei Behandlung von Unterdielenbereichen vorhandene Schüttungen und Dämmstoffe entfernen und erst nach Trocknung wieder einsetzen. Zur Bohrlochtränkung müssen die vorbereiteten Löcher (ca. 10-15 mm Durchmesser, Abstand ca. 100-200 mm in Faserrichtung, ca. 50-100 mm quer zur Holzfaser) etwa 2-3 mal gefüllt und mit einem Holzdübel verschlossen werden.

Reinigungsmittel, Lacke und Öle richtig einsetzten! Die Inhaltsstoffe und Gefahrenhinweise finden Sie als Bilddatei!

Beachten Sie auch das Sicherheitsdatenblatt und die Pflegeanweisungen!!!

Technisches Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Zusätzliche Information

Gewicht n. a.
Volumen

0,75 Liter, 3 Liter, 5 Liter

Lieferzeit

3-5 Tage

Zubehör